Recycling - Pro-4-Fun

Recycling

Recycling

Auszug aus dem Busgeldkatalog 2018:

Laptop, Computer und Festplatte entsorgen – Der Ratgeber

Beim illegalen Laptop-Entsorgen, kann ein Bußgeld fällig werden.

Beim illegalen Laptop-Entsorgen, kann ein Bußgeld fällig werden.

Rund 20 Millionen alte und ungenutzte Computer lagern als Schrott in deutschen Haushalten. Laut der im Jahr 2012 vom digitalen Branchenverband Bitkom veröffentlichten Studie sammelt fast jeder dritte Deutsche ausrangierte PC in den eigenen vier Wänden. Wie Computerschrott fachgerecht entsorgt werden kann, lesen Sie in diesem Artikel. PC-Schrott bezeichnet nicht nur Computer, sondern auch Platinen, Leiterplatten, Netzteile, Computerstecker, Kabel, Tastaturen und Co.

Das Elektro- und Elektronikgerätegesetz (ElektroG)

Im Jahr 2005 trat das Gesetz über das Inverkehrbringen, die Rücknahme und die umweltverträgliche Entsorgung von Elektro- und Elektronikgeräte in Deutschland in Kraft. Der stetig wachsende Elektro- und Computerschrott machte ein Gesetz insofern wichtig, dass die EU bereits im Jahr 2002 diverse Richtlinien veröffentlichte. Die Verordnungen dienen auch dem Naturschutz, da die Geräte weniger in Wäldern abgeladen werden. Die EU-Verordnungen bildeten die Grundlage für das ElektroG. Das Gesetz weist Herstellern, Verbrauchern und Entsorgern verschiedene Aufgaben zu.

Bußgelder beim PC entsorgen

Wie bereits bei den restlichen Umwelt-Bußgeldkatalogen können die jeweiligen deutschen Bundesländer eigene Bußgeldvorschriften erlassen. Meist ist elektronischer Schrott bereits in den Bußgeldern für Sperrmüll enthalten und wird dementsprechend geahndet. In Bremen beispielsweise kostet das Notebook entsorgen 150 bis 2.500 Euro.

Wohin mit alten Handys?

Wo kann man alte Telefone und alte Handys entsorgen?

Wo kann man alte Telefone und alte Handys entsorgen?

Im Durchschnitt produziert jeder Deutsche 8,8 Kilogramm Elektroschrott im Jahr. Ob Fernseher, Waschmaschine, Computer oder Handy: All diese elektronischen Gebrauchsgegenstände müssen sachgerecht entsorgt werden. Zum einen können einige Stoffe aus den Geräten recycelt werden; zum anderen ist die korrekte Entsorgung der Geräte weitaus umweltschonender, als das Entsorgen der Geräte im Hausmüll. Denn in diesem Fall gelangen beispielsweise hochgiftige Schwermetalle in die Umwelt. Zudem fällt beim illegalen Entsorgen von Elektroschrott ein Bußgeld an. Dieses ist abhängig von der Anzahl der entsorgten Geräte und dem Bundesland, in dem man lebt. Doch wohin mit alten Handys? Wenn Sie alte Handys entsorgen möchten…

So entsorgen Sie Ihre Tinte

Der europäische Dachverband aller Tinten- und Toner-Wiederaufbereiter schätzt, dass derzeit rund 20 Prozent aller weltweit verkauften Druckpatronen und Tonerkartuschen wiederbefüllt werden. Der Rest der Kartuschen und Tintenpatronen entsorgen Menschen im Müll. Doch meist landet die Tinte dann im Hausmüll oder illegal im Wald. Die Wiederbefüllung bzw. Recycling schont die Umwelt und hilft dabei, die Abfälle auf der Welt zu reduzieren.

Tonerkartusche vs. Druckerpatrone

Derzeit gibt es hauptsächlich zwei Arten von Tintenpatronen für die haushaltsüblichen Drucker in Deutschland. Diese unterscheiden sich in der Druckerart. Druckerpatronen werden bei Tintenstrahldruckern eingesetzt. Sie erzeugen die Bilder durch einzelne Tintentropfen auf dem Druckkopf. Dieser trägt feine Punkte auf der Oberfläche des Blattes auf.

Der Laserdrucker nutzt Toner, um mittels eines Laserstrahles und einer Bildtrommel das Pulver auf das Blatt zu übertragen. Der größte Unterschied ist auch die Beschaffenheit des Materials in der Patrone bzw. Kartusche. Tinte ist flüssig, Toner bestehen aus einem Pulver. Während der Laserdrucker mit einer Tonerkartusche etwa 2.500 bis 3.000 Seiten ausdrucken kann, schafft eine Druckerpatrone lediglich etwa 300 bis 400 Seiten. Bei der Anschaffung eines Druckers sollte also auch der Einsatz bzw. die Kosten der Patronen oder Kartuschen bedacht werden. Neben diesen haben diese beiden Gerätearten noch weitere Vorteile.

Tinte und Pulver und ihr Einfluss auf die Umwelt

Private Haushalte und fast jedes Büro besitzen Drucker unterschiedlicher Art. Beide unterschieden sich nicht nur in der Höhe der Kosten, sondern auch anhand der Umweltverträglichkeit. Tinten beschreiben Druckerpatronen, Druckköpfe oder Tintentanks. Eine Druckerpatrone besteht aus Druckdüsen und Tinte. Bevor Sie Druckerpatronen entsorgen, müssen Sie wissen, dass die meisten Patronen wiederbefüllt werden können.

Toner bestehen aus Vorratsbehältern aus Kunststoff und Tonermodulen, also den Tonerkartuschen. Tonerkartuschen wiederum enthalten weitere kleine Bauteile wie etwa Fotoleitertrommeln. Das Tonerpulver ist sehr fein. Legt jemand etwa 60 solcher Teilchen übereinander, ist die Dicke einer 1-Euro-Münze erreicht. Aufgrund dieser kleinen Teilchen verhält sich das Pulver ähnlich einer Flüssigkeit. In Toner sind abhängig von Bauart und Hersteller folgende Stoffe enthalten:

  • Schwermetalle wie Eisen, Kupfer, Aluminium, Nickel, Silber, etc.
  • flüchtige organische Verbindungen wie Benzol oder Phenol
  • Azofarbstoffe

Diese Verbindungen können beim Menschen aufgrund von Feinstaub und einer gewissen Toxizität Allergien hervorrufen. Dies ist jedoch noch nicht richtig erforscht.

 

Bei der Herstellung von Tinte und Pulver werden viele Liter Erdöl genutzt. Zudem bestehen die Kartuschen und Patronen aus Kunststoff, welches die Umwelt nur schlecht verarbeiten kann.

Etwa 450 Jahre benötigt eine leere Druckerpatrone, bis sie verrottet ist bzw. von der Natur vollständig abgebaut wird.

Aus diesem Grund zählen Toner und Druckpatronen zu Sondermüll, da einzelne Bestandteile aus Giftmüll zusammengesetzt sind. Aus diesem Grund ist das Wiederbefüllen der Patronen und Kartuschen zu empfehlen. Zudem sparen Menschen hierbei auch Kosten. Bis zu 80 Prozent billiger sind die nachfüllbaren Geräte.

Wir Bieten Ihnen die Möglichkeit an, Ihre Speichermedien

Ordnungsgemäß zu Entsorgen

Wir löschen Ihre Festplatte – und jede anderen Speichermedien –  unwiderruflich und lassen Sie dann bei Zertifizierten Firmen Schreddern.

Wir kümmern uns auch um Ihre:

Trucker & Tonerpatronen

Alte Rechner Laptops & Notebook + Zubehör

Handy`s und Drucker

Schicken Sie Ihre alten Geräte an unsere Adresse:

Pro-4-Fun

Service
Christopstr. 16
86956 Schongau

(Werbung)

Support
%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen